Präventive Medizin

Ich lade Sie ein, Ihre Gesundheit aktiv zu erhalten!

Ein wesentlicher Schwerpunkt meiner Praxis ist die Prävention – im Sinne einer kontinuierlichen und frühen Förderung der Gesundheit. Mit verschiedensten Maßnahmen möchte ich gemeinsam mit Ihnen dafür sorgen, dass wir Ihren allgemeinen Gesundheitszustand verbessern bzw. ihn auf einem sehr guten Niveau halten. Dauerhaft!

Die Gesundheitsprävention ist heute auf einem Stand, der früher undenkbar gewesen wäre. Sie bietet uns fantastische Möglichkeiten. Allerdings nur mit Ihrer Mitwirkung. Denn Prävention kann man nicht konsumieren. Prävention muss man wollen – und aktiv umsetzen. Die Erfolgsfaktoren für ein langes, gesundes Leben lauten deshalb: Wissen und Machen!

Selbstheilungskräfte auf körperlicher und psychischer Ebene aktivieren

Der Körper des Menschen verfügt von Natur aus über Mechanismen der Selbstregulation/-heilung. Bei chronischer Überforderung jedoch – gleich ob auf psychischer oder körperlicher Ebene – gelingt es dem Körper nicht mehr, die Regelkreise in die Balance zu bringen – die Gesundheit zu erhalten. Schuld daran können z. B. Stress und Belastungen sowie chronische Entzündungen, Schwermetalle, Toxine und Infekte sein.

Die Folgen: Sie fühlen sich oft müde und erschöpft, sind abgespannt und gereizt, bewältigen Ihre täglichen Aufgaben nur noch lustlos und unkonzentriert. Auch wenn sich vielleicht noch keine konkreten Krankheitssymptome zeigen, Ihre Gesundheit nimmt zunehmend ab. Höchste Zeit zu handeln!

Revitalisierung und Prävention bedeuten, die Selbstheilungskräfte des Organismus wieder zu aktivieren und den Körper zu unterstützen, die physiologischen Funktionen zu optimieren und eventuelle, sich manifestierende Krankheiten zu heilen.

Wie laufen Prävention bzw. Revitalisierung ab?

Am Beginn jeder Behandlung steht ein ausführliches Anamnesegespräch an, um so schon einmal Ihre Biografie, Ihre aktuelle Lebenssituation und eventuelle familiäre Belastungen zu erfragen. Nach einer speziellen Diagnostik ist es meist erforderlich, den Körper zunächst einmal von Schadstoffen sowie negativen Einflüssen jeglicher Art zu befreien und zu entgiften. Im Anschluss auf diese Detox-Maßnahmen folgt dann eine sogenannte Aufbaukur. Wohlbefinden, körperliche und geistige Vitalität werden dadurch nachhaltig gesteigert.

Vital in 3 Schritten:

  1. Diagnostik: Untersuchung auf Vitalstoff- und Hormonmangel, Schadstoffbelastung, Neurostressprofil, HRV-Analyse, Testung auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Stuhluntersuchung, bioenergetische Tests mittels
    Timewaver med.
  2. Ausleitung und Entgiftung: Ausleiten der Schadstoffe und Entgiftung des Körpers durch Frequenztherapie, bei Bedarf in Kombination mit Chelattherapie (Schwermetalle) sowie eine gezielte Gabe von Phytotherapeutika
  3. Aufbaukur: Zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte benötigt der Körper vor allem Energie und Nährstoffe durch:
    • richtige Nahrung, möglichst ausgetestet
    • Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente (orthomolekulare Medizin)
    • Aufbau der Darmschleimhaut für eine optimale Nährstoffaufnahme und zur Unterstützung des
      Immunsystems
    • bioidentische Hormone für einen Hormonhaushalt im Gleichgewicht
    • biomolekulare vitOrgan-Therapie zur gezielten Organregeneration

Eine Revitalisierungskur ist sinnvoll bei:

  • allgemeinem Abfall der Leistungsfähigkeit
  • Abnahme der Gehirndurchblutung und Verlangsamung des Hirnstoffwechsels
  • Burnout, Stress, chronischer Müdigkeit
  • zur Stärkung des Immunsystems
  • Schmerzen
  • vor und nach Operationen
  • schweren chronischen Erkrankungen
  • während Chemotherapien und Radiatio
  • und ganz allgemein zur Prävention!

Denn Vorsorge ist besser als Nachsorge!

MEIN LEISTUNGSSPEKTRUM

für ein gesundes, vitales Leben

KLASSISCHE HOMÖOPATHIE

Die sanfte Alternative
Die Homöopathie stellt bei akuten und chronischen Erkrankungen sowie rund um das Thema Operationen eine sehr sinnvolle und nebenwirkungsfreie Ergänzung bzw. Alternative zur Schulmedizin dar.

BIOMOLEKULARE VITORGAN-THERAPIE

Zellerneuerung nach Prof. Theurer
Jeder Organismus trägt in sich das Potential zur Gesundheit (A.T. Still). Es zu wecken kann Krankheiten verhindern und auch heilen. Der beste Schutz für die Zelle ist, ihre Regulationsfähigkeit zu erhalten oder wiederherzustellen. Dies war die grundsätzliche Idee von Dr. Karl Theurer ...

STRESS, BURNOUT, HRV-ANALYSE

Raus aus der Stressfalle
Warten Sie nicht, bis Sie sich wie eine ausgequetschte Zitrone fühlen und vor Erschöpfung nicht mehr können. Als Ganzheitsmedizinerin und ausgebildete Burnout-Beraterin kann ich Ihnen helfen, Ihre Stresstoleranz zu erhöhen und Ihnen Wege der Entspannung aufzeigen.

ARTHROSE-THERAPIE

Endlich schmerzfrei
Eine wirkungsvolle Arthrose-Therapie wird immer ganzheitlich und komplex angelegt sein. Dann muss Arthrose auch nicht immer zur Operation führen. Sie kann in vielen Fällen so gut therapiert werden, dass eine nahezu normale, schmerzfreie Funktion und Belastbarkeit des Gelenkes wieder möglich ist.

RUND UM OPERATIONEN

Alles, was Sie eine OP gut überstehen lässt
Alternative Heilmethoden sind eine echte Hilfe rund um Operationen. Vor allem, da sie sich zur Linderung von Angstzuständen vor der Operation wie auch sehr gut zur Unterstützung einer schnelleren Wundheilung und Rekonvaleszenz einsetzen lassen.

BIOPHOTONEN-PFLASTER

Akupunktur ohne Nadeln
Biophotonenpflaster sind eine neue Therapieform, ähnlich einer Akupunktur ohne Nadeln. Sie kommen zum Einsatz, um z. B. die Körperenergie zu steigern, Schmerzen zu lindern, Entgiftung zu fördern, Appetit zu zügeln, Stress abzubauen, die Merkfähigkeit zu steigern und Schlaf zu verbessern.

NATÜRLICHE HORMONE

Entspannt durch die Wechsleljahre
Bioidentische Hormone sind Stoffe, deren biochemische Strukturen identisch sind mit denen, die unser menschlicher Körper selber produziert. Durch eine wohldosierte und kontrollierte Substitution mit bioidentischen Hormonen können wir ersetzen, was dem Körper in späteren Jahren fehlt. Der natürliche Weg zu mehr Lebensqualität.

DARM-GESUNDHEIT

Die Gesundheit liegt im Darm
Umweltgifte und Schadstoffe in der Nahrung, schlechte Ernährungsgewohnheiten und Bewegungsmangel – all das schwächt unsere Darmgesundheit zusehends. Dass dies aber nicht nur Auswirkungen auf Ihr Immunsystem, sondern auf den gesamten Organismus hat, ist nur wenigen bewusst.

Ernährungs-beratung

Besser genießen
Gesunde Ernährung besitzt in meiner Praxis für integrative Medizin ein hohen Stellenwert. Ist sie doch eine der wichtigsten Möglichkeiten, gesund zu bleiben bzw. in den Genesungsprozess einzugreifen. Dabei kommt es nicht so sehr darauf an, wie viel Sie essen, sondern wann, wie und was Sie essen.