AKUPUNKTUR OHNE NADELN – BIOPHOTONEN-PFLASTER

Eine innovative Form der Phototherapie

Bereits 1975 gelang dem deutschen Physiker Dr. Fritz-Albert Popp der wissenschaftliche Nachweis, dass alle Zellen unseres Körpers Licht enthalten und damit untereinander kommunizieren. Dieses Licht, das in allen lebenden Organismen vorkommt, nannte er Biophotonen. Vereinfacht gesagt: Unsere Körperzellen „sprechen“ über Biophotonen miteinander.
Heute weiß man, dass diese Biophotonen sich durch eine ultraschwache elektrische Strahlung auszeichnen, die jede Zelle aufnehmen und abgeben kann. Mittels Biophotonen kann die Zelle Informationen an andere Zellen übertragen. Dies ist  elementar, da in jeder Sekunde in Billionen von Zellen circa 100.000 chemische Reaktionen pro Zelle gleichzeitig ausgelöst und reguliert werden.
Durch Stress, Umwelteinflüsse wie Elektrosmog und einseitige Ernährung kommt es zu einem Defizit an Biophotogen. Die Zelle kann ihre normale Funktion und Kommunikation nicht mehr aufrechterhalten. Energie und Informationen können nicht mehr fließen – eine Blockade entsteht. Die Entgiftung funktioniert nicht mehr ausreichend, der gesamte Organismus wird schwach. In der Folge kann es zu Erkrankungen wie zunehmende Allergieneigung, häufigen Infekten, Gelenkproblemen, Übergewicht, Diabetes, Depressionen oder chronischen Entzündungen kommen.

Aussehen und Wirkweise der Biophotonenpflaster

Ein erneuter Durchbruch in der Biophotonenforschung gelang einem amerikanischen Forscher vor circa 15 Jahren, als er Pflaster erfand, mit denen Biophotonen angeregt werden können. Diese selbstklebenden Pflaster sind 3,5 cm groß und bestehen aus folgenden bioorganischen Verbindungen: Aminosäuren, Polysaccharide und Sauerstoff in wässriger Lösung mit der Fähigkeit, sich durch Körperwärme zu aktivieren. Hierdurch sind die Pflaster in der Lage, Licht von einer spezifischen Wellenlänge zu reflektieren und damit sehr gezielt die Biophotonen anzuregen. Es dringen dabei keinerlei Wirkstoffe in den Körper ein – alles funktioniert nur über Schwingung. In der Folge kann die Energie wieder frei und ungehindert fließen und Heilung erfolgen. Es gibt sieben verschiedene Biophotonenpflaster mit unterschiedlichen Wirkweisen.

Ich bringe Biophotonen-Pflaster – ähnlich einer Akupunktur ohne Nadeln – bevorzugt zum Einsatz, um z. B. die Energie zu steigern, Schmerzen zu lindern, Entgiftung zu fördern, Appetit zu zügeln, Stress abzubauen, die Merkfähigkeit zu steigern und Schlaf zu verbessern. Der große Vorteil dieser Methode liegt darin, dass sie ganzheitlich begleitend zu einer gesunden Lebensführung angewendet werden kann – ebenso wie therapeutisch bei folgenden klinischen Indikationen.

Einsatzgebiete sind:

  • bei Stress, Burnout, Angstzuständen und Depressionen
  • zum Schutz der Zellen, vor Entzündungen und als Antioxidans, zur Stärkung der körpereigenen Abwehrkräfte
  • zur Unterstützung der Wundheilung und zum Schutz von Nerven- und Gehirnzellen
  • Lösen von Blockaden und Verspannungen
  • Anregen des Energieflusses
  • Lindern von Schmerzen und Entzündungen
  • Erhöhung der Zellenergie
  • Steigerung der Leistungsfähigkeit, Verbesserung der Ausdauer, Erhöhung von Vitalität, Flexibilität und Beweglichkeit
  • Verbesserte Fettverbrennung und Appetitkontrolle
  • gesünderer Schlaf durch Anregung der Melatonin-Produktion im Körper
  • Stärkung der Psyche
  • mentale Klärung bei Depressionen, Unzufriedenheit, Gefühlsschwankungen
  • Harmonisieren der Organfunktionen
  • Fördern der Hormonregulation

MEIN LEISTUNGSSPEKTRUM

für ein gesundes, vitales Leben

KLASSISCHE HOMÖOPATHIE

Die sanfte Alternative
Die Homöopathie stellt bei akuten und chronischen Erkrankungen sowie rund um das Thema Operationen eine sehr sinnvolle und nebenwirkungsfreie Ergänzung bzw. Alternative zur Schulmedizin dar.

BIOMOLEKULARE VITORGAN-THERAPIE

Zellerneuerung nach Prof. Theurer
Jeder Organismus trägt in sich das Potential zur Gesundheit (A.T. Still). Es zu wecken kann Krankheiten verhindern und auch heilen. Der beste Schutz für die Zelle ist, ihre Regulationsfähigkeit zu erhalten oder wiederherzustellen. Dies war die grundsätzliche Idee von Dr. Karl Theurer ...

STRESS, BURNOUT, HRV-ANALYSE

Raus aus der Stressfalle
Warten Sie nicht, bis Sie sich wie eine ausgequetschte Zitrone fühlen und vor Erschöpfung nicht mehr können. Als Ganzheitsmedizinerin und ausgebildete Burnout-Beraterin kann ich Ihnen helfen, Ihre Stresstoleranz zu erhöhen und Ihnen Wege der Entspannung aufzeigen.

ARTHROSE-THERAPIE

Endlich schmerzfrei
Eine wirkungsvolle Arthrose-Therapie wird immer ganzheitlich und komplex angelegt sein. Dann muss Arthrose auch nicht immer zur Operation führen. Sie kann in vielen Fällen so gut therapiert werden, dass eine nahezu normale, schmerzfreie Funktion und Belastbarkeit des Gelenkes wieder möglich ist.

RUND UM OPERATIONEN

Alles, was Sie eine OP gut überstehen lässt
Alternative Heilmethoden sind eine echte Hilfe rund um Operationen. Vor allem, da sie sich zur Linderung von Angstzuständen vor der Operation wie auch sehr gut zur Unterstützung einer schnelleren Wundheilung und Rekonvaleszenz einsetzen lassen.

BIOPHOTONEN-PFLASTER

Akupunktur ohne Nadeln
Biophotonenpflaster sind eine neue Therapieform, ähnlich einer Akupunktur ohne Nadeln. Sie kommen zum Einsatz, um z. B. die Körperenergie zu steigern, Schmerzen zu lindern, Entgiftung zu fördern, Appetit zu zügeln, Stress abzubauen, die Merkfähigkeit zu steigern und Schlaf zu verbessern.

NATÜRLICHE HORMONE

Entspannt durch die Wechsleljahre
Bioidentische Hormone sind Stoffe, deren biochemische Strukturen identisch sind mit denen, die unser menschlicher Körper selber produziert. Durch eine wohldosierte und kontrollierte Substitution mit bioidentischen Hormonen können wir ersetzen, was dem Körper in späteren Jahren fehlt. Der natürliche Weg zu mehr Lebensqualität.

DARM-GESUNDHEIT

Die Gesundheit liegt im Darm
Umweltgifte und Schadstoffe in der Nahrung, schlechte Ernährungsgewohnheiten und Bewegungsmangel – all das schwächt unsere Darmgesundheit zusehends. Dass dies aber nicht nur Auswirkungen auf Ihr Immunsystem, sondern auf den gesamten Organismus hat, ist nur wenigen bewusst.

Ernährungs-beratung

Besser genießen
Gesunde Ernährung besitzt in meiner Praxis für integrative Medizin ein hohen Stellenwert. Ist sie doch eine der wichtigsten Möglichkeiten, gesund zu bleiben bzw. in den Genesungsprozess einzugreifen. Dabei kommt es nicht so sehr darauf an, wie viel Sie essen, sondern wann, wie und was Sie essen.